escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

2Mai/130

Finanzierbare Lösung

Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt eine Lösung, welche mehrere Projektteilnehmer zufriedenstellen dürfte und m. E. zu wenig diskutiert wurde.

Bei dieser Lösung besteht die Möglichkeit eines Ausbaus der IC-Strecke nach Ulm, einer Bebauung der größten Teile der Gleislandschaft zwischen Rosensteinviertel und Hauptbahnhof, einer Anbindung des Flughafens und einer Kostenersparnis beim Umbau des Bahnhofs.

Die Lösung ist gerade wegen Ihrer Einfachheit besonders elegant:

- Mehrgeschossiger Ausbau des Cannstatter Bahnhofs zum "Neuen Hauptbahnhof" der Stadt (Cannstatt ist ja ein Stadtteil und gehört somit zu Stuttgart ;-)

- Anbindung des Cannstatter Bahnhofs mit ca. 4 - 5 Gleisen sowohl über die S-Bahn, als auch das Zugnetz an den "alten" Hauptbahnhof. Weitere teure Tiefbaumaßnahmen (Grundwassermanagement, ...) würden sich erübrigen, der Bahnhof kann kostengünstig modernisiert werden.

- freiwerdende Gleisflächen können (weitgehend) wie bei S21 vorgesehen, bebaut werden.

- Anschluss des Cannstatter Durchgangsbahnhofs an das europäische Schienennetz mit ca. 8 Gleisen.

- Anbindung des Stuttgarter Flughafens über eine Hochtrasse am Abfall der Filderebene zwischen Deizisau und Sirnau und parallel zur A8

Die Streiterei um Stuttgart 21 ist Zeitverschwendung und angesichts einfacherer Lösungen unverständlich. Es würde sicherlich auch gegen o. g. Lösungsvorschlag Einsprüche geben, aber es bietet sich hier eine einzigartige Chance, dass der klare Menschenverstand endlich einmal wieder zu seinem Recht kommt und konstruktiv zusammengearbeitet würde.

Kann man da nochmal "umschwenken"?

veröffentlicht unter: Stuttgart 21 Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.