Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

17Dez/120

Kostensteigerung und Bahnpreis

Sehr geehrte Damen und Herren,

die letzte Antwort stammt aus dem Jahr 2010 vor der jetzt bekanntgewordenen Kostensteigerung sowie der vorausgesagten von bis rd. 6 Mill. € (oder mehr).

Die DB begründet Preiserhöhungen vor allem mit Energie- und Personalkosten.

Wie hoch ist der Anteil des Schuldendienstes (in der Gewinn- und Verlustrechnung) bei einer Finanzierung des Kostendeckels 4,5 Mill und wie hoch bei der jetzt eingeräumten Kostensteigerung und möglicher Kostensteigerung auf rd. 6 Mill. € oder mehr.

Welche Bahn-Infrastrukturmaßnahmen (Neubaustrecken, Elektrifizierung) müssen zeitlich gestreckt werden und/oder durch zusätzliche Kredite finanziert werden wegen des Mehrbedarfs für S21? Wie wirkt sich dies auf die Gewinn- und Verlustrechnung aus bzw. auf die künftige DB-Fahrpreise?

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Babel

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.