Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

15Mrz/130

Massenweise Fehler in der 500.000 Euro teuren neuen Ausstellung im Turmforum

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie kann es sein, dass auf den neuen Tafeln in der Ausstellung im Turmforum, die diese Woche wieder eröffnet wurde, massenweise Schreibfehler zu finden sind?

Beim stolzen Preis von 500.000 Euro hätte man doch zumindest einen Lektor die Texte prüfen lassen müssen oder zumindest eine Rechtschreibprüfung über die Texte laufen lassen müssen?

"Verkehlicher Nutzen", "Landesughafen", "protiert" usw. sowie massenweise falsche Trennungsstriche - siehe http://www.european-news-agency.de/lokale_nachrichten/stuttgart21_ausstellung_und_die_schreibfehler-54592/

Von den inhaltlichen Unwahrheiten mal ganz abgesehen.... Dazu wird es sicher einen eigenen Beitrag hier geben.

Für mich sind die vielen Fehler ein anschauliches Symbol für die Unfähigkeit der Bahn generell - dieser Dilettantismus zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte unselige Projekt Stuttgart 21.

Sollte dies den Besuchern vor Augen geführt werden? Das dürfte gelungen sein.

Mit freundlichen Grüßen
Heike Voß

veröffentlicht unter: Stuttgart 21 Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.