Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

17Sep/120

Projektabwägung Umweltrisiken, Baustopp

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie es scheint sind die Umweltrisiken des Grundwassermanagements nicht 100 prozentig vorhersehbar und eventuell auch nicht beherrschbar.
Meine Frage lautet, welche Grenze ist für die Risikoabwägung festgelegt, wo man entscheidet, das Projekt ist wegen der zu erwartenden negativen Umwelteinflüsse nicht mehr durchführbar.
Meiner Meinung nach ist es schon Aussagekräftig, wenn man auch nach Voruntersuchungen eine Einschätzung um 100% korrigieren muss. Das zeigt, dass mehr reagiert werden muss als geplant, weil man die Situation nicht richtig bewerten kann. Diese Ehrlichkeit fehlt einfach in der Diskussion. Eine Grenze muss vorher festgelegt werden, denn sonst wird sie immer weiter nach oben verschoben.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.