Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

17Dez/121

Spendenkonto für Stuttgart21

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Stuttgart21-Befürwortergruppe in facebook ("Für Stuttgart21"), mehren sich die Stimmen nach einem Spendenkonto, welches nur dazu gedacht ist, Spendengelder für den Bau von S21 zu sammeln. (wohlgemerkt für den Bau, nicht für Werbung oder andere Zwecke)

Uns ist dabei klar, dass wir keine sehr großen Summen sammeln werden können. Jedoch ist der Wunsch vieler Bürger das Projekt S21 direkt zu fördern so groß, dass wir es nun mit einer einmaligen Situation zu tun haben. Wir möchten helfen und unterstützen und im Gegensatz zu den Protestgruppen nicht verteuern und Geld für zweckfreie Blockaden in diesem Land sammeln.

Unsere Spendenbereitschaft hätte zudem eine große symbolische Strahlkraft. Wo sonst bringen sich Bürger in einem solchen freiwilligen Maße für die Belange unseres Landes ein? Die Angst vor Kostensteigerungen scheint die Menschen zu lähmen und in eine aggressive Verteidigungshaltung entstehen zu lassen. Wir möchten diese negative Grundhaltung lösen und zeigen, dass ein sinnvolles Projekt, von dem wir noch in Jahrzehnten etwas haben werden (siehe Stuttgarter S-Bahnen), gerne etwas mehr kosten darf. S21 ist eine Investition in unseren Lebensalltag und keine Firmengründung. Wir müssen keine Gewinne erwirtschaften, wir wollen schnell und effizient reisen, pendeln und unsere Stadt verschönern durch die Abschaffung dieses trägen und hässlichen Kopfbahnhofs.

Autobahnen in Ostdeutschland sind schön und gut. Der Länderfinanzausgleich hat auch sicherlich teilweise Sinn. Aber wir möchten endlich mal wieder etwas vor Ort bewegen. Es besteht massiver Investitionsbedarf.
Helfen Sie uns bitte, damit wir S21 helfen können. Ich würde den ersten Schritt tun und auf dieses neue Spendenkonto direkt 100 Euro überweisen.

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Finde ich gut. Und Baubeginn ist, wenn Sie die zusätzlichen 1,5 Milliarden eingesammelt haben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.