escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep escort gaziantep

Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

19Mrz/130

Warum erhält Verkehrsminister Hermann nicht die Liste der 121 Risiken?

Sehr geehrte Damen und Herren,

die mangelnde Transparenz der Bahn gegenüber ihren Projektpartnern wird seit Jahren immer wieder und immer mehr bemängelt.

Konkrete Frage dazu: Arno Luik hatte im STERN schon 2011 publik gemacht, dass es vom ehemaligen Projektleiter Hany Azer eine brisante Liste mit 121 Risiken (und einer Chance) gibt.
Ein Teil dieser Risiken wurde damals im STERN auch veröffentlicht.

Den Projektpartnern wird diese Liste aber offenbar seit 2011 vorenthalten! Verkehrsminister Hermann versucht anscheinend schon lange die Liste von der Bahn zu bekommen - vergeblich!

Auf Nachfrage erhielt ich zuletzt am 27.2.13 vom Verkehrsministerium die Antwort: "...kann ich Ihnen mitteilen, dass das MVI diese Liste, trotz Anfragen bei der DB AG, nicht erhalten hat. "

Warum wird diese Liste dem Verkehrsminister vorenthalten?
Warum wird gegenüber den "Projektpartnern" nicht mit offenen Karten gespielt? Wie hält die Bahn es mit der Transparenz?

Anscheinend kannten auch die Aufsichtsräte der Bahn diese geheime Liste nicht im Detail - haben dann aber trotzdem den 2 Milliarden Mehrkosten zugestimmt.....

Ixch verstehe nicht, wie die Bahn Forderungen nach Beteiligung an diversen Mehrkosten an die Projektpartner stellen kann, ihrerseits aber nicht die gewünschten Unterlagen liefert. Die genannte Liste ist dafür nur ein Beispiel.

Mit freundlichen Grüßen
Heike Voß

veröffentlicht unter: Stuttgart 21 Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.