Stuttgart 21 Aktuell News, Bilder, Webcam und Videos von S21 vs. K21

24Apr/130

Wie "rechnet" sich S21?

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Artikel:

http://www.tagesspiegel.de/politik/hauptbahnhof-noch-teurer-als-bekannt/803122.html

erklärt der frühere Bahnchef Medorn, dass sich der Berliner HBF niemals rechnen wird. Mehr noch, "den Bahnhof würde man so nicht mehr bauen".

[...]Unabhängig davon wird der Hauptbahnhof für die Bahn immer ein Verlustbringer sein. Die Geschäfte bringen ihr jährlich nur eine Miete zwischen sechs und acht Millionen Euro; zu wenig, um die Baukosten jemals hereinzuholen. Für Mehdorn ist so längst klar: Noch einmal würde man den Bahnhof so nicht bauen.[...]

Oder hier

http://www.spiegel.de/wirtschaft/berliner-hauptbahnhof-noch-teurer-als-bekannt-a-462374.html

[...]Die Gesamtbaukosten von 1,2 Milliarden Euro lassen sich dem Bericht zufolge durch Mieteinnahmen nicht refinanzieren. Der Hauptbahnhof bleibe daher ein Verlustbringer.[...]

Der Berliner HBF hat 1,2Mrd. Euro gekostet. S21 soll bislang 6,8Mrd. Euro kosten.
Wie stellen Sie sich eine Refinanzierung von S21 vor? Wie rechnet sich S21? Wird S21 immer am Tropf des Steuerzahlers hängen?

Mit freundlichsten Grüßen

Axel Gerlach

veröffentlicht unter: Stuttgart 21 Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Trackbacks are disabled.